T4-Wiki:Datenschutz

Aus T4-Wiki
Version vom 24. Juni 2007, 21:42 Uhr von Zaydo (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Speicherung von Daten

Wiki- und Galerie-Software (Mediawiki/Gallery 2)

Bei angemeldeten Benutzern werden über die Wiki-Software beim Bearbeiten von Seiten der Benutzername und die Bearbeitungszeit gespeichert. Als Benutzernamen können Sie bei der Account-Erzeugung Ihren echten Namen oder ein Pseudonym wählen.
Über die Gallery-Software werden keinerlei Daten gespeichert.

Bei nicht angemeldeten Nutzern werden auch über die Wiki-Software keinerlei Daten gespeichert.

Webserver

Darüber hinaus werden sämtliche Zugriffe auf die T4-Wiki in Log-Dateien des Apache-Webservers gespeichert, der für die Bereitstellung der T4-Wiki genutzt wird. Im Einzelnen werden protokolliert:

  • IP-Adresse des abrufenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • das abgerufene Element (Seiten, Bilder),
  • das zum Abruf verwendete HTTP-Kommando,
  • der vom Server als Antwort generierte Statuscode,
  • die Seite, von welcher aus der Abruf erfolgte (Referrer),
  • die vom Clientprogramm übergebene Browsersignatur

Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen (z.B. Fehlersuche) und zur Erstellung einer Statistik der Zugriffe auf T4-Wiki genutzt und dann sofort wieder gelöscht. Eine wie auch immer geartete Personalifizierung der Daten ist nicht möglich.


Veröffentlichung und Weitergabe von Daten

Jedes Wort und jedes Bild, das öffentlich zum T4-Wiki-Projekt beigetragen wird, gilt als veröffentlicht. Falls Sie etwas schreiben oder Bilder einstellen, bedenken Sie, dass es für ggf. immer aufbewahrt wird. Das betrifft Artikel, Benutzerseiten sowie Diskussionsseiten. Texte und Bilder, die in der T4-Wiki oder in der T4-Wiki-Galerie veröffentlicht werden, sind unter den Lizenzbestimmungen anderweitig verwendbar.

Darüber hinaus werden keinerlei Daten vom Betreiber veröffentlich bzw. weitergegeben.


Details

Benutzeraccounts

Sie können in Ihren Benutzereinstellungen eine E-Mail-Adresse angeben. Angemeldete Benutzer können Ihnen so E-Mails über die Wiki-Software schicken. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, es sei denn, Sie entschließen sich, auf eine E-Mail zu antworten oder die E-Mail wird aufgrund einer ungültigen E-Mail-Adresse an den Absender zurückgeschickt.

Sie können Ihre E-Mail-Adresse jederzeit ändern oder aus den Einstellungen entfernen, um eine Benutzung zu verhindern. Wenn keine E-Mail-Adresse angegeben wird, ist es nicht möglich, Ihnen ein neues Passwort zukommen zu lassen, falls Sie Ihr altes vergessen haben. Das Nutzerprofil kann dann nicht mehr verwendet werden.

Das Benutzerverhalten, wie etwa die letzten Bearbeitungszeiten, die Zahl der Bearbeitungen und auch der Inhalt jeder einzelnen Bearbeitung, sind über die Funktion "Benutzerbeiträge" öffentlich für jedermann einsehbar und können in aggregierter Form von anderen Benutzern veröffentlicht werden.

Viele Aspekte der Community-Interaktionen in Wikimedia-Projekten, also auch bei T4-Wiki, basieren auf Reputation und Respekt, die im Zuge der Arbeit an den Artikeln erwachsen sind. Passwörter sind die einzige Garantie, um die Integrität der Bearbeitungsgeschichte eines Benutzers zu gewährleisten. Alle Benutzer sollten sichere Passworte wählen und sie niemand mitteilen. Niemand soll wissentlich das Passwort eines anderen Benutzers, sei es direkt oder indirekt, veröffentlichen.

Cookies

Auf T4-Wiki und T4-Wiki-Galerie werden Cookies verwendet, um Ihre bevorzugte Darstellung der Seiten zu sichern und diese entsprechend optimal gestalten zu können. Die in Cookies enthaltenen Informationen dienen der Erleichterung der Navigation und ermöglichen eine größere Benutzerfreundlichkeit der Webseite.

Die Software setzt bei jedem Seitenbesuch einen temporären Sitzungs-Cookie, der gelöscht wird, wenn Sie Ihren Browser beenden. Sie können diesen Cookie ablehnen, eine Anmeldung ist jedoch dann nicht möglich. Weitere Cookies können bei der Anmeldung gesetzt werden, um Ihren Benutzernamen und/oder Passwort beim nächsten Besuch automatisch zu übergeben. Diese Cookies sind bis zu 30 Tagen gültig.

Die Cookies enthalten keine personenspezifischen Informationen, sodass Ihre Privatsphäre geschützt ist.