Atlantis

Aus T4-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Atlantis silbermetallic

Der Atlantis ist ein Sondermodell des T4 Multivan.

Er wurde zum Modelljahr 1999 zunächst als Multivan I mit Back-to-back-Sitzen eingeführt. Zum MJ2000 erfolgte die 'Umstellung' auf Multivan II. Der Atlantis war bis zur Einstellung der T4-Produktion in 2003 im Programm. Er war in 3 Motorvarianten verfügbar:


Charakteristisch für den Atlantis sind das Stoffdesign, die Schriftzüge und die BBS-Felgen:

Im Vergleich zum Multivan-Basismodell verfügt der Atlantis über folgende Zusatzausstattungen ab Werk:

  • 2 verschiebbare Drehsitze (ab MJ2000)
  • 4 Steckdosen im Fahrgastraum
  • abschließbares Ablagefach an der Fahrerseite
  • 2 beleuchtete Makeup-Spiegel
  • höhen- und neigungsverstellbare Kopfstützen
  • Innenleuchte mit Ausschaltverzögerung
  • Lackierung "Technoblau perleffekt" oder "Reflexsilber metallic"
  • Leichtmetallräder BBS
  • manuelle Klimaanlage
  • Nebelscheinwerfer
  • Optikpaket mit in Wagenfarbe lackierten Stoßfängern, Außenspiegeln und Heckgriffleiste
  • Radioanlage "gamma" mit 6 Lautsprechern
  • Schriftzüge "Atlantis" auf der Motorhaube und an den Seitenteilen hinten
  • Seitenverkleidungen im Fahrerhaus mit Stoffspiegeln
  • Sitzbezüge mit eigenständigem Design "Panama"
  • Sitze vorne mit Lendenwirbelstütze
  • Sitzheizung vorne
  • Teilleder-Ausstattung (Lenkrad, Handbremshebel und Schaltknauf)
  • tiefer gelegtes Fahrwerk
  • Wärmeschutzverglasung vorne und hinten