AAF

Aus T4-Wiki
Version vom 23. Dezember 2009, 21:13 Uhr von Zaydo (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

AAF, ACU, AET, AEU, APL und AVT sind die Motorkennbuchstaben für die 5-Zylinder-Benzinmotoren mit den unten angeführten technischen Daten.
Die technischen Daten des AEU sind nicht bekannt. Der Motor dürfte aber dem AET entsprechen; wahrscheinlich ist aber die Leistung auf 81 kW reduziert.

Die Motoren sind weitestgehend baugleich und wurden zeitlich gesehen in der o.a. Reihenfolge im T4 verbaut


Technische Daten:

Daten AAF ACU AET APL AVT
Typ B B B B B
Zylinder 5 5 5 5 5
Hubraum (ccm) 2461 2461 2461 2461 2461
Leistung (kW/PS)
bei (U/min)
81/110
4500
81/110
4500
85/115
4500
85/115
4500
85/115
4500
Drehmoment (Nm)
bei (U/min)
190
2200
195
2200
200
2200
200
2200
200
2200
Hub (mm) 95,5 95,5 95,5 95,5 95,5
Bohrung (mm) 81 81 81 81 81
Verdichtung 8,5 10 10 10 10
Kraftstoff (ROZ) 91 95 95 95 95
AGR nein nein nein nein nein
Katalysator ja ja ja ja ja
Turbolader nein nein nein nein nein
LLK nein nein nein nein nein
Zündung/ESP Digifant Digifant SIMOS 5S SIMOS 3.5. SIMOS 3.5.
Bauzeit 09/1990 - 12/1993 08/1993 - 10/1996 08/1996 - 06/2003 05/1999 - 12/1999 12/1999 - 06/2003
Einheiten ca. 58.490 ca. 47.740 ca. 38.660 ca. 2.830 ca. 24.930


Anmerkung: sehr wahrscheinlich stimmt der Baubeginn 05/1999 beim APL nicht, da zumindest ein T4 bekannt ist, der mit dem APL schon Ende 1998 zugelassen wurde.