Bedienungs- und Anzeigeeinheit E265 (Climatronic hinten)

Aus T4-Wiki
Version vom 5. August 2015, 11:15 Uhr von Ralf Ha (Diskussion | Beiträge) (Schaltbild und Anschluss)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
E265

Funktion[Bearbeiten]

Die Bedienungs- und Anzeigeeinheit E265 (Climatronic hinten) dient bei der Climatronic ab MJ1999 (blau) der von vorne in Grenzen unabhängigen Einstellung der Temperierung des Fahrgastraums. Es können damit die Gebläsestufen für hinten (bis Gebläse AUS) sowie die Solltemperatur hinten mit bis zu 3 Grad Abweichung von der Einstellung vorne verändert werden. Mit Betätigung des Tasters AUTO werden die Einstellungen auf die Werte des vorderen Climatronic-Bedienteils zurückgesetzt.

E265 ist nur in T4 mit der 'blauen' Climatronic ab Modelljahr 1999 verbaut.

Einbauort[Bearbeiten]

Die Bedienungs- und Anzeigeeinheit E265 ist in die in Fahrtrichtung linke B-Säule eingeclipst.

Einbauort


Ausbau[Bearbeiten]

Die Einheit muss zunächst unten ausgehebelt werden, wobei darauf zu achten ist, dass sich die Metallclips nicht (zu sehr) verbiegen. Dann die Einheit nach unten aus der Verkleidung ziehen und die Steckverbindung trennen. Danach lassen sich Gehäuse und Platine leicht von einander trennen, da ebenfalls nur geclipst.

Ausbau 1
Ausbau 2
Ausbau 3


Teilenummern[Bearbeiten]

Die Bedieneinheit ist in den Farben perlgrau (Y20) und hellbeige (Q70) erhältlich

Teilenummer Bezeichnung Preis (2012)
7D0 907 049 Betätigung ca. 160 Euro
535 972 705 Flachkontaktgehäuse ca. 5,30 Euro
000 979 019 E Einzelleitung 0,5 qmm, ersetzt 000 979 019 ca. 3,60 Euro


Schaltbild und Anschluss[Bearbeiten]

E265 ist über 2 Kabel mit dem Climatronic-Steuergerät J255 verbunden; das Protokoll für den Datenaustausch ist nicht bekannt. Die Datenkommunikation läuft bidirektional über die grüne Leitung, die gelbe Leitung führt bei eingeschaltetem Licht 12V. Die 3 restlichen Anschlüsse dienen der Spannungsversorgung sowie der Beleuchtung.

Schaltbild E265


Eigendiagnose, Prüfung und Störungen[Bearbeiten]

Eigendiagnose[Bearbeiten]

Die Bedienungs- und Anzeigeeinheit E265 ist über das Steuergerät der Climatronic diagnosefähig. Im Wesentlichen wird die Kabelverbindung bzw. eine plausible Datenübertragung überwacht.

Fehlernummer
Beschreibung
00565 Unterbrechung/Kurzschluss im Fehlerkanal
00565 Fehlerhaftes Bedienteil


Prüfung[Bearbeiten]

Die Prüfung der Einheit erfolgt über die Bedienung sowie über die Eigendiagnose anhand des Fehlerspeichers.

Störungen[Bearbeiten]

Typische Störungen sind nicht bekannt.

Typische Auswirkungen einer Störung:

  • Ausfall der Bedienungs-/Anzeigeeinheit
  • Blinken des Climatronic-Display vorne (Eintrag im Fehlerspeicher)


Typische Ursachen einer Störung:

  • Defekt der der Einheit E265