Last Edition: Unterschied zwischen den Versionen

Aus T4-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 
Zeile 8: Zeile 8:
  
 
Charakteristisch für den Last Edition sind die hochwertige Ausstattung mit 17-Zoll-Felgen, das eigenständige Stoffdesign und die Schriftzüge.
 
Charakteristisch für den Last Edition sind die hochwertige Ausstattung mit 17-Zoll-Felgen, das eigenständige Stoffdesign und die Schriftzüge.
 
<gallery>
 
Bild:Aufbau_Sitze_Stoffdesign_Last_Edition.jpg|Sitzdesign<br/>(Quelle: Volkswagen AG)
 
Bild:Aufbau_Karosserie_Schriftzug_Last_Edition_vorne.jpg|Schriftzug vorne
 
Bild:Aufbau_Karosserie_Schriftzug_Last_Edition_hinten.jpg|Schriftzug hinten<br/>(Quelle: Volkswagen AG)
 
Bild:Aufbau_Karosserie_Raeder_Last_Edition.jpg|17''-AZEV LS
 
</gallery>
 
  
  

Aktuelle Version vom 24. Oktober 2012, 19:33 Uhr

Der Last Edition ist ein Sondermodell des T4 Multivan, mit dem - wie bei VW üblich - das Ende der T4-Produktion 'begangen' wurde.

Er wurde zum Modelljahr 2003 eingeführt und war bis zur Einstellung der T4-Produktion in 2003 im Programm. Er war in 3 Motorvarianten verfügbar:

  • 2.5l-TDI mit 75 kW (ACV)
  • 2.5l-TDI mit 111 kW (AHY, AXG)
  • 2.8l-V6 mit 150 kW (AMV)

Charakteristisch für den Last Edition sind die hochwertige Ausstattung mit 17-Zoll-Felgen, das eigenständige Stoffdesign und die Schriftzüge.


Im Vergleich zum Multivan-Basismodell verfügt der Last Edition über folgende Zusatzausstattungen ab Werk: