Motorraumleuchte

Aus T4-Wiki
Version vom 25. März 2012, 16:24 Uhr von Majus (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „thumb|350px == Funktion == Bei aufgestellter Motorhaube sorgt sie für etwas Beleuchtung des Motorraumes ;-) == …“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elektrik Motorraumleuchte.jpg

Funktion

Bei aufgestellter Motorhaube sorgt sie für etwas Beleuchtung des Motorraumes ;-)


Einbauort

Unter der Motorhaube, neben den Haubenschloss.


Teilenummern

Teilenummer Bezeichung Preis (2011)
701 947 155 Halter 05,00 €
4A0 947 319 Leuchte (neu?) 17,00 €
N 0177192 Glühlampe 01,10 €

Offenbar existieren unterschiedliche Leuchten, mit Glühlampen oder mit Soffiten. Die angegebene Teilenummer brachte 2011 die Soffitenversion, welche möglicherweise die Glühlampenversion ersetzt hat.

Schaltbild und Anschluss

Die Motorraumleuchte wurde elektrisch mit dem Begrenzungslicht verbunden um zu verhindern, dass sie versehentlich eingeschaltet bleibt. Darüber hinaus besitzt sie zusätzlich einen eigenen Schalter, um die Leuchte bei Nichtgebrauch abschalten zu können.

Soll sie nachgerüstet werden bietet sich mehrere Möglichkeiten an:

  • Der Kabelbaum des Scheinwerfers
  • Die Steckverbindung der beheizten Spritzdüsen, welche allerdings nur Zündplus und Masse zur Verfügung stellt.
  • Direkt von der Batterie mit Sicherung und eventuell Masse am Motorhaubenschalter