Widerstandsleitung

Aus T4-Wiki
Version vom 26. Dezember 2009, 13:31 Uhr von Zaydo (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Widerstandsleitung wird eine Leitung mit erhöhtem elektrischen Leitungswiderstand bezeichnet.

Sie dient z.B. beim Tagfahrlicht dazu, den Strom zu einem Verbraucher durch den Spannungsabfall auf der Leitung zu reduzieren.