Abgasrückführungsanlage (Ausbau)

Aus T4-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel beschreibt den Ausbau der AGR-Anlage bei den unterschiedlichen Motoren.

1,9l-TD-Motor ABL[Bearbeiten]

Hinweise:

  • Die Dichtungen sollten grundsätzlich ersetzt werden. Dabei unbedingt auf die richtigen Einbauorte achten, da sich alle Dichtungen sehr ähnlich sehen. Die Dichtung am Abgaskrümmer (1) besitzt nur eine 1 cm-Bohrung.
  • Selbstsicherende Schrauben und Muttern ersetzen.
  • Verbindungsstellen ggf. mit Rostlöser vorbehandeln.


Ersatzteile:

Teilenummer Bezeichnung Preis (2007)
028 131 501 E Abgasrückführungsventil ca. 190,00 Euro
N 902 002 01 Sechskantbundmutter ca. 1,60 Euro
028 131 547 E Dichtung 1 ca. 2,10 Euro
069 131 547 D Dichtung 2 ca. 2,30 Euro
068 131 547 B Dichtung 3 ca. 2,10 Euro


Werkzeug:

  • Schraubenschlüssel oder Nuss für Sechskant M8
  • Drehmomentschlüssel für o.a. Einsatz bis 25 Nm.
  • Ggf. Rostlöser.


Arbeitsschritte:

  1. Verbindungsrohr Abgaskrümmer - AGR-Ventil abbauen.
    Verbindungsrohr abbauen
    1. 2 Muttern (gelb, Sechskant, M8, 25 Nm, selbstsichernd) am Abgaskrümmer abschrauben.
    2. 2 Schrauben (rot, Sechskant, Kombi, M8, 25 Nm) am AGR-Ventil herausdrehen.
    3. Rohr mit den beiden Dichtungen 1 (gelb) und 2 (rot) abnehmen.
  2. AGR-Ventil abbauen
    AGR-Ventil abbauen
    1. Unterdruckschlauch abziehen.
    2. 2 Schrauben (rot, Sechskant, Kombi, M8, 25 Nm) am AGR-Ventil herausdrehen.
    3. Ventil mit Dichtung 3 abnehmen.


Wiederherstellung:

  • O.a. Arbeitsschritte in umgekehrter Reihenfolge.
  • Auf die korrekten Anzugsmomente achten.


TDI-Motoren ACV und AJT[Bearbeiten]

Hinweise:

  • Die Dichtungen sollten grundsätzlich ersetzt werden. Dabei unbedingt auf die richtigen Einbauorte achten, da sich alle Dichtungen sehr ähnlich sehen, aber nicht alle identisch sind.
  • Selbstsicherende Schrauben und Muttern ersetzen.
  • Verbindungsstellen ggf. mit Rostlöser vorbehandeln.
  • Die Saugrohrklappe wurde erst ab MJ2001 verbaut.


Ersatzteile:

Teilenummer Bezeichnung Preis (2007)
074 129 499 B Abgasrückführungsventil bis MJ2000 ca. 190,00 Euro
074 129 499 E Abgasrückführungsventil ab MJ2001 (Saugrohrklappe) ca. 190,00 Euro
028 129 748 Dichtung 3 (Abgasrückführungsventil) ca. 2,10 Euro
074 129 913 Halteblech ca. 2,80 Euro
N 100 801 02 Innensechskantschraube M6x25 ca. 0,50 Euro
N 902 002 01 Sechskantbundmutter ca. 1,60 Euro
N 014 710 7 Innensechskantschraube M8x20 ca. 0,25 Euro
069 131 547 D Dichtung 1 und 2 ca. 2,30 Euro
N 024 528 1 Schelle 8-12 ca. 1,10 Euro


Werkzeug:

  • Zange für Federbandschellen (z.B. VW 1921)
  • Zange für Klemmschellen bzw. Schraubenzieher für Schraubklemmen
  • Schraubenschlüssel oder Nuss für Sechskant M8
  • Schraubenschlüssel oder Nuss für Innensechskant M8
  • Schraubenschlüssel oder Nuss für Innensechskant M6
  • Drehmomentschlüssel für o.a. Einsätze von 15 Nm bis 25 Nm.
  • Ggf. Rostlöser.


Arbeitsschritte:

  1. Ladeluftkühler ausbauen (nur ACV).
  2. Luftschlauch vom LLK bzw. Turbolader abnehmen.
    Luftschlauch abbauen
  3. Unterdruckschläuche am AGR-Ventil und ggf. mit der Saugrohrklappe abnehmen.
    Unterdruckschläuche abbauen
  4. Verbindungsrohr Abgaskrümmer - AGR-Ventil abbauen.
    1. 2 Muttern (gelb, Sechskant, M8, 25 Nm, selbstsichernd) am Krümmer abschrauben.
      Verbindungsrohr abbauen 1
    2. 2 Schrauben (rot, Innensechskant, Kombi, M8, 25 Nm) am AGR-Ventil herausdrehen.
      Verbindungsrohr abbauen 2
    3. Rohr mit den beiden Dichtungen 1 (gelb) und 2 (rot) abnehmen.
  5. AGR-Ventil abbauen
    AGR-Ventil abbauen
    1. 2 Schrauben (gelb, Innensechskant, M6, 15 Nm) am AGR-Ventil herausdrehen.
    2. Ventil mit Halter und Dichtung 3 sowie ggf. Saugrohrklappe abnehmen.


Wiederherstellung:

  • O.a. Arbeitsschritte in umgekehrter Reihenfolge.
  • Auf die korrekten Anzugsmomente achten.


TDI-Motoren AHY und AXG[Bearbeiten]

Bis Modelljahr 2000[Bearbeiten]

Ab Modelljahr 2001[Bearbeiten]

Hinweise:

  • Die Dichtungen sollten grundsätzlich ersetzt werden. Dabei unbedingt auf die richtigen Einbauorte achten, da sich alle Dichtungen sehr ähnlich sehen, aber nicht alle identisch sind.
  • Selbstsicherende Schrauben und Muttern ersetzen.
  • Verbindungsstellen ggf. mit Rostlöser vorbehandeln.
  • Die Saugrohrklappe wurde erst ab MJ2001 verbaut.


Ersatzteile:

Teilenummer Bezeichnung Preis (2007)
074 131 503 B Abgasrückführungsventil bis MJ2000 ca. 120,00 Euro
074 129 463 B Abgasrückführungsventil ab MJ2001 (Saugrohrklappe) ca. 183,00 Euro
074 129 447 Dichtring 3 (Abgasrückführungsventil) ca. 1,10 Euro
N 101 154 04
(N 101 154 02)
Innensechskantschraube M6x18 ca. 0,50 Euro
N 902 002 01 Sechskantbundmutter ca. 1,60 Euro
069 131 547 D Dichtung 1 und 2 ca. 2,30 Euro
N 024 528 1 Schelle 8-12 ca. 1,10 Euro


Werkzeug:

  • Zange für Federbandschellen (z.B. VW 1921)
  • Zange für Klemmschellen bzw. Schraubenzieher für Schraubklemmen
  • Schraubenschlüssel oder Nuss für Innensechskant M6
  • Drehmomentschlüssel für o.a. Einsätze von 10 Nm bis 25 Nm.
  • Ggf. Rostlöser.


Arbeitsschritte:

  1. Luftschlauch vom LLK zum AGR-Ventil abnehmen.
    Luftschlauch abbauen
  2. Unterdruckschläuche am AGR-Ventil und ggf. mit der Saugrohrklappe abnehmen.
    Unterdruckschläuche abbauen
  3. Verbindungsrohr Abgaskrümmer - AGR-Ventil abbauen.
    Verbindungsrohr abbauen
    1. 2 Muttern (gelb, Sechskant, M8, 25 Nm, selbstsichernd) am Abgaskrümmer abschrauben.
    2. 2 Schrauben (rot, Innensechskant, Kombi, M6, 15 Nm) am AGR-Ventil herausdrehen.
    3. Rohr mit den beiden Dichtungen 1 (gelb) und 2 (rot) abnehmen.
  4. AGR-Ventil abbauen
    AGR-Ventil abbauen
    1. 3 Schrauben (gelb, Innensechskant, M6, 10 Nm) am AGR-Ventil herausdrehen.
    2. Ventil mit Halter und Dichtring 3 sowie ggf. Saugrohrklappe abnehmen.


Wiederherstellung:

  • O.a. Arbeitsschritte in umgekehrter Reihenfolge.
  • Auf die korrekten Anzugsmomente achten.