Totpunktlage

Aus T4-Wiki
(Weitergeleitet von OT)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Totpunkte bezeichnet man die Stellungen der Kurbelwelle eines Verbrennungsmotors, in denen der Kolben keine Bewegung mehr in axialer Richtung ausführt. (Quellenangabe)

Die Lage der Totpunkte wird durch die Geometrie von Kurbelwelle, Pleuel und Kolben eindeutig bestimmt.
Man unterscheidet zwischen oberem Totpunkt (OT) (die Kolbenoberseite befindet sich nah am Zylinderkopf) und dem unteren Totpunkt (UT) (die Kolbenoberseite ist entfernt vom Zylinderkopf). [...] Der obere Totpunkt dient als Referenz für die Kurbelwellenlage. Eine Kurbelwellenlage von 0° entspricht in der Regel der Stellung Zünd-OT. Bei Ottomotoren wird der Zündzeitpunkt in Grad vor OT angegeben. (Quellenangabe)

Die OT-Einstellung ist im Artikel Kurbelwelle beschrieben.


Quellenangabe[Bearbeiten]

Artikel Totpunkt. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 8. Januar 2007, 21:05 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Totpunkt&oldid=26161237