Schalter E15 (Heckscheibenheizung 1998)

Aus T4-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Funktion

Den Schalter für die beheizbare Heckscheibe gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen:

1. als 1-teiligen, nicht potentialfreien Taster mit integrierter Elektronik (Zeitsteuerung) und Relais sowie Beleuchtung zum Einschalten der Heckscheiben- und Spiegelheizung. Vermutlich für Multivan/Caravelle.

2. als Schalter, ohne Zeitsteuerung, zum Einschalten der Heckscheiben- und Spiegelheizung. Vermutlich für Transportermodelle.

Sowohl Schalter als auch Taster besitzt eine gelbe LED, mit der die Betätigung signalisiert wird.

Bilder und Teilenummern

Teilenummer
Bezeichnung
Preis (2011)
7D0 959 621 01C Drucktaster für beheizbare Heckscheibe (rot) ca. 24,20 Euro
7D0 959 621 A 01C Schalter für beheizbare Rückblickfensterscheibe (rot) ca. 23,50 Euro
8L0 971 972 6-poliges Flachkontaktgehäuse für Anschlussstück ca. 2,50 Euro
000 979 135 Einzelleitung 1 qmm ca. 1 Euro
000 979 227 Einzelleitung 2,5 qmm ca. 1 Euro

Schaltbild

Taster:

Schaltbild

Schalter:

Schaltbild

Kontakt
Bezeichnung
Originalanschluss
1 Schaltkontakt Kl.X sw/ge
2 nicht belegt
3 Beleuchtung Kl.58b gr/bl
4 Kontakt Heckscheibe ws/gn
5 nicht belegt
6 Masse Kl.31 br

Nach Betätigung des Tasters zieht das integrierte Relais für ca. 5 Minuten an und verbindet die Anschlüsse 1 und 4. Die gelbe Kontroll-LED kann die Tasterbetätigung nur signalisieren, wenn am Kontakt 1 Plus anliegt.

Das 'Innenleben' des Schalters gleicht dem des Schalter_E10_(Dachzeichen_Rotes_Kreuz_1998), die Anschlüsse sind die gleichen wie bei dem Taster.