Multifunktionsanzeige

Aus T4-Wiki
(Weitergeleitet von Fahrerinformationssystem)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

Die Multifunktionsanzeige (MFA) ist ein Anzeigefeld im Kombiinstrument zur Darstellung unterschiedlicher Werte des werksseitigen Bordcomputers. Sie war baujahr- und ausstattungsabhängig in unterschiedlichen Ausführungen verbaut. Ab Modelljahr 1999 war die MFA in 2 sich in Anzeige und Anzeigeumfang unterscheidenden Versionen verfügbar:

  • Midline: Anzeige im Drehzahlmesser oder Anzeigeeinheit im mittleren Anzeigefeld des Kombiinstruments
  • Highline: Anzeige im mittleren Anzeigefeld des Kombiinstruments mit zusätzlichen Fahrzeuginformationen sowie - bei verbautem Navigationssystem - mit Navigationshinweisen; diese Version wird häufig und fälschlicherweise auch als FIS bezeichnet.


Die MFA stellt baujahr- und ausstattungsabhängig digitale Funktionen für

  • Fahrzeit
  • Fahrstrecke
  • Momentan-Kraftstoffverbrauch
  • Durchschnittsgeschwindigkeit
  • Durchschnittsverbrauch
  • Reichweite (bis MJ1998)
  • Außentemperatur und Glatteiswarnung
  • Öltemperatur (bis MJ1998)
  • Radiosender oder CD-Wahl (Highline)
  • Fahrzeug-/Fahrerhinweise in Textform (nur Highline-Version):
    • Bremse betätigen (nur beim Automatik)
    • Generator Werkstatt
    • Motorstörung
    • STOP
    • Anzeige Wasserthermometer bei überhitzung
    • Kühlmittel nachfüllen
    • Bitte Tanken
    • Kristall, wenn die Außentemp auf 4°C abfällt
    • Navigationsanweisungen (Pfeil + Balken)
    • Bremsbeläge prüfen
    • ABS Fehler


zur Verfügung.

Bedienung

Die Bedienung ist bei allen Versionen der MFA gleich. Bedient wird sie über einen modifizierten Wischerhebel, mit dem die Speicherstände umgeschaltet und gelöscht werden, sowie die MFA-Modi umgeschaltet werden können.
Bei aktiver Navigation kann durch längeres Drücken des MFA-Tasters zwischen Navigationsdarstellung und MFA-Anzeige geschalten werden.

MFA bis Modelljahr 1998

Hier befindet sich die MFA in Form eines kleinen Flüssigkristallbildschirms (LCD) unten im Drehzahlmesser. Die nachfolgenden Bilder von corra50 zeigt die MFA im Betrieb.

MFA 1
MFA 2

Die Fotomontage von Chris zeigt die unterschiedlichen Anzeigen:

Anzeigemodi

1: Uhrzeit, 2: Temperatur und Eissymbol, 3: Momentanverbrauch, 4: Fahrzeit, 5: Durchschnittsgeschwindigkeit, 6: Fahrstrecke, 7: Durchschnittsverbrauch

MFA ab Modelljahr 1999 ohne CAN-Bus

Hier befindet sich die MFA auch in Form eines kleinen Flüssigkristallbildschirms (LCD) unten im Drehzahlmesser.

MFA 1
MFA 2


MFA ab Modelljahr 1999 mit CAN-Bus

Ab MJ1999 befindet sich in der Mitte zwischen Drehzahlmesser und Tachometer an der Unterkante des Kombiinstruments.
Die nachfolgenden Bilder von Fischbraet zeigt die kleine MFA (Midline) im Betrieb:

MFA 1
MFA 2


Die nachfolgenden Bilder von Basti zeigen die große MFA (Highline):

MFA mit FIS 1
MFA mit FIS 2