Steuergerät J127 (2. Verdampfer)

Aus T4-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Funktion

Das Steuergerät J127 (Klimaanlage) (auch Steuer- und Regeleinheit für Klimaanlage für 2. Verdampfer) dient der Regelung des Kältemittelflusses durch den hinteren Verdampfer. Abhängig von der Einstellung des Schalters E13 (Temperaturregelung 2. Verdampfer) sowie vom Messwert des Gebers für die Verdampfertemperatur G18 steuert es das Magnetventil N119 für den Kältemittelkreislauf an, um es öffnen oder zu schließen.

Das Steuergerät ist nur bei T4 mit manueller Klimaanlage und 2 Verdampfern (bis Modelljahr 1995) verbaut. Ab MJ1996 übernimmt bei T4 mit Climatronic das Climatronic-Steuergerät eine vergleichbare Funktion.


Einbauort

J127 ist im Luftkanal direkt am Verdampfer befestigt. Infos und Bilder gewünscht.


Ausbau

Infos gewünscht


Teilenummern

Infos gewünscht


Schaltbild und Anschluss

Das Steuergerät ist mit den o.a. 3 Komponenten verbunden.

Schaltbild J127


Eigendiagnose, Prüfung und Störungen

Eigendiagnose

Das Steuergerät ist nicht diagnosefähig.


Prüfung

Infos gewünscht


Störungen

Typische Auswirkungen einer Störung:


Typische Ursachen einer Störung:

  • Defekt des Steuergerätes oder angeschlossener Komponenten