Schalldämpfer (Turbolader)

Aus T4-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Funktion[Bearbeiten]

Der Turbolader-Schalldämpfer dient der Reduzierung von Geräuschemissionen auf der Druckseite des Turboladers.

Detailaufnahme

Er ist nur in T4 mit TDI-Motoren mit Wastegate-Turboladern verbaut (AJT und ACV und Abwandlungen); vermutlich zudem nur bei T4 mit langem Vorderwagen.


Einbauort[Bearbeiten]

Der Schalldämpfer ist auf einen kurzen Druckschlauch direkt am Ausgang des Turboladers gesteckt und mit einer Federbandschelle gesichert. Bei T4 mit Ladeluftkühler versteckt er sich unter diesem.

Einbauort


Ausbau[Bearbeiten]

Hinweise:

  • keine


Werkzeug:

  • Zange für Federbandschellen; idealerweise eine mit Schwanenhals/Bodenzug


Arbeitsschritte:

  1. Ladeluftkühler ausbauen, falls vorhanden.
  2. Federbandschelle am Schlauch zum Schalldämpfer lockern und Schlauch abnehmen.
    Federbandschelle
  3. Untere Federbandschelle lockern und Schalldämpfer nach oben abziehen.
    untere Schelle


Wiederherstellung:

  • O.a. Arbeitsschritte in umgekehrter Reihenfolge.


Teilenummern[Bearbeiten]

Teilenummer Bezeichnung Preis (2010)
701 145 754 A Schalldämpfer ca. 28 Euro


Betrieb und Probleme[Bearbeiten]

Es sind keine typischen Probleme bekannt. Der Schalldämpfer funktioniert einfach nur.